verfügbar

Nik Huber: Orca ’59 „Faded Sunburst“ | Preis: 7.250,00€*
*inkl. 19% MwSt. I Versandkosten auf Anfrage

Nik Huber: Orca ’59 „Faded Sunburst“

Was-für-ein-Sound! Einmal am Amp will man immer weiterspielen, einfach klasse wie die Gitarre auf das Gespielte reagiert: Ansprache und Tonentfaltung sind ein Gedicht, jede Nuance des Spiels kommt rüber und auch das Schwingverhalten ist erwartungsgemäß hervorragend!

Inspiriert von den legendären Gitarren dieses besonderen Jahrgangs ist die „Orca ’59“ dennoch in jeglicher Hinsicht eine echte Huber! So sind Dank der mit 635 mm etwas längeren Mensur bei der „Orca ’59“ auch die Höhen und generell die Klarheit des Klangbilds vorbildlich. Nik weiss, wo er den Unterschied machen kann, um Gutes noch ein Stück besser zu machen!

Nach dem Öffnen des Koffers lässt einen -immer wieder- die bauliche Perfektion unweigerlich ins Schwärmen kommen. Die Handschrift des Meisters erkennt man sofort an der für dieses Modell typischen, sinnlich-erhabenen Formgebung der Decke. Das warme „Faded Sunburst“ im Semi Gloss-Nitro Finish bringt die besonders schöne Maserung der Decke zur Geltung. Das sogenannte „Faux“-Binding des einteiligen Mahogany-Bodys  lässt den Blick seitlich auf das naturbelassene Flame Maple der Decke frei. Und bei dieser „Orca ’59“ kann auch der Rücken des einteiligen Bodys entzücken!

Der Mahogany-Hals mit dem 59er Orca Standard-Shape liegt wunderbar in der Hand, kräftig aber komfortabel. Das „East Indian Rosewood“-Griffbrett mit den Crown Inlays ist mit einem Flame Maple-Binding eingefasst. Der ergonomische Hals-/Korpus-Übergang ermöglicht eine optimale Bespielbarkeit in den höheren Lagen.

Feine Details wohin man auch schaut: Die Signatur des Meisters ist aus Perlmutt, die Abdeckungen auf der Body-Rückseite sind aus Ebenholz, ebenso das Trussrod-Cover mit dem ins Holz geprägten Modellnamen, all dies trägt seinen Teil zum hochwertigen Gesamteindruck des Instruments bei.

Fazit:  The Spirit of ’59 in einer meisterhaft gearbeiteten Gitarre von heute! Und mit genau 3.8 kg ist diese Orca auch noch ein vergleichsweise leichtes Exemplar.

Galerie

Specs

Brand:

Model: Nik Huber: Orca ’59 „Faded Sunburst“

Serial No.: 4 4698

Type: , ,

Body:

  • Wood: Mahogany (1pc)
  • Top: Flame Maple
  • Binding: Flame Maple
  • Back Plates: East Indian Rosewood

Neck:

  • Wood: Mahogany (Set Neck)
  • Scale length: 635 mm / 25“
  • Shape: Orca Standard
  • Fretboard: East Indian Rosewood
  • Binding: Flame Maple
  • Radius: Compound Radius 255mm-355 mm / 10“ - 14“
  • Inlays: Crown Inlays (Celluloid)
  • Frets: 22 Medium Jumbo Frets (extra hard) 2,49 x 1,19 mm
  • Trussrod: Double Action (Single Rod, compressed)
  • Trussrod Cover: Ebony
  • Headstock: Ebony Veneer
  • Nut: Polished Bone
  • Finish: Semi Gloss

Colour/Finish:

Pick Ups / Electrics:

  • Neck: 1959 Custom Humbucker - aged Nickel cover (made by H. Häussel)
  • Bridge: 1959 Custom Humbucker - aged Nickel Cover (made by H. Häussel)
  • Hardware finish: Nickel-aged
  • Wiring: 2 Volume Controls, 2 Tone Controls, Push/ Pull for Coilsplit, 3-way Toggle Switch

Hardware:

  • Tuners: Nik Huber 510 "Open Gear"
  • Bridge: Tune-O-Matic / Aluminium Tailpiece

Other:

  • Weight:
  • Case: Nik Huber-branded Hardcase included

-Alle Angaben ohne Gewähr-

Nik Huber: Orca ’59 „Faded Sunburst“ | Preis: 7.250,00€*

Webdesign by Christoph Praet | © Lead Guitars 2018