Satin

Fibenare: BJ Rahan Hollow „Tobacco Burst“ (Semi-Hollowbody)

Die „Rahan“ ist das Semi-Hollowbody-Modell der ungarischen Edelschmiede und definitiv eine Empfehlung für jeden Gitarristen, der seine Sammlung in diese… mehr

Fibenare: Roadmaster ’56 „Maple Burl“

Die „Roadmaster ´56“ ist das T-Style Modell der ungarischen Edelschmiede und dieses Exemplar eine echte Schönheit! Die Decke aus „Maple… mehr

Macmull: The Stinger „Royal Orange“ (Lightweight Version)

Mit „The Stinger“ hat die israelische Manufaktur „Macmull“ ein frisches, eigenständiges Design entwickelt. Als „Work-Horse“ konzipiert, überzeugt diese auf den… mehr

Macmull: The Stinger „Ice Blue“ (Lightweight Version)

Mit „The Stinger“ hat die israelische Manufaktur „Macmull“ ein frisches, eigenständiges Design entwickelt. Als „Work-Horse“ konzipiert, überzeugt diese auf den… mehr

Fibenare: Rahan Hollow „Dark Tobacco Burst“

Die „Rahan“ ist das Semi-Hollowbody-Modell der ungarischen Edelschmiede und überzeugt ebenfalls mit einer optisch wie klanglich individuellen Note! Die hübsch… mehr

Tonfuchs: Dyna Custom „Spanish Cedar“

Es ist immer wieder ein Genuss, eine „Tonfuchs“ zu spielen und auch diese „Dyna Custom“ ist keine Ausnahme – ganz… mehr

Nik Huber: Krautster II „Worn Goldtop“ (One-Piece Mahagony-Body)

Die Krautster II gehört aus gutem Grund zu Nik’s beliebtesten Modellen. Das vorliegende Exemplar im zeitlos-schönen „Worn Goldtop“-Finish hat mit… mehr

Tonfuchs: Dyna Standard „Inca Silver Metallic“

Es ist immer ein Genuss, eine „Tonfuchs“ zu spielen und diese „Dyna Standard“ ist hiervon keine Ausnahme, wobei von „Standard“… mehr

Nik Huber: Krautster II „Worn Goldtop“ (Spanish Cedar)

Diese Krautster II im klassischen „Worn Goldtop“-Finish hebt sich von der Standardausführung durch den leichten Spanish Cedar-Body* sowie das speziell… mehr

Fibenare: Rahan Hollow „Cherry Burst“

Die „Rahan“ ist das Semi-Hollowbody-Modell der ungarischen Edelschmiede und überzeugt ebenfalls mit einer optisch wie klanglich individuellen Note! Typisch für… mehr

Webdesign by Christoph Praet | © Lead Guitars 2018