Moews Guitars: Salinger Fortissimo „Candy Apple Red over Gold“ | Auf Lager | Preis: 3.750,00€*
(*Neuware inkl. 19% MwSt. I Gebrauchtware differenzbesteuert gem. § 25.a UStG I Versandkosten auf Anfrage)

Moews Guitars: Salinger Fortissimo „Candy Apple Red over Gold“

Es ist immer wieder schön eine S-Style in „Candy Apple Red“ vor sich zu haben, insbesondere wenn sie so gut gemacht ist, wie das hier vorliegende Exemplar von „moews Guitars“!

Bei dieser „Salinger“ handelt es sich unschwer erkennbar um die „HSS“-Version ihres S-Style-Modells – daher der schöne Namenszusatz „Fortissimo“. Senior Builder Det Moews und sein Team haben sich mal wieder selbst übertroffen, man mag dieses Schmuckstück gar nicht mehr aus der Hand legen, denn neben der gelungenen Optik bietet diese „Salinger“ auch jede Menge Spielspaß:

Das komfortable Neck-Shape wird vom Erbauer „Sweet V“ genannt – es handelt sich also keineswegs um ein ausgeprägtes Vogel-V, sondern ein sorgsam austariertes Handschmeichler-Profil, welches in Kombination mit dem hauchdünnen Nitro-Finish für eine hervorragende Bespielbarkeit sorgt. Erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist auch die ergonomisch perfekte Abschrägung des Bodys an der relevanten Ecke am Hals-Korpusübergang, die dem Spieler auch das Solieren in höchsten Lagen ermöglicht.

Die Saitenlage ist angenehm niedrig, natürlich ohne Schnarren (Stichwort: selbstschmierender Knochensattel) und das ausgeprägte Schwingverhalten zeigt dem Spieler, was er am Amp erwarten darf.

Der Hals ist aus hübsch geflammtem Maple und kommt mit einem dunklen Ebony-Griffbrett. Der Headstock greift unterhalb des Markennamens die Farbgebung des Bodys auf, der aus europäischer Erle ist und das eingangs erwähnte „CAR over Gold“ Nitro-Finish aufweist. Dieses zeigt ein vergleichsweise noch moderates Aging mit ein paar Dings & Dongs und den wie gewohnt gut gemachten Lackrissen. Besonders gelungen bei diesem Exemplar sind die Stellen wo die Gold-Lackierung unter dem „Candy Apple Red“ zum Vorschein kommt und der Gitarre das gewisse optische Etwas gibt!

Die Pick Ups -wieder aus eigener Fertigung- übertragen den Klang der ausgewählten Hölzer auf’s Beste. Die beiden Single Coils eigenen sich denn auch vorzüglich für holzig-drahtige Blues/Rock-Licks, wobei die Gitarre sensibel auf die jeweilige Dynamik des Spielers anspricht und das Gespielte mit feinen Obertönen wiedergibt. Der Humbucker liefert dann einen druckvollen, kernigen Sound für’s expressive Solo-Spiel. Erstklassige Sounds in allen fünf Positionen, wobei durch die Push-Push-Funktionalität am Tone-Poti (Coil Splitting des Bridge PU) das Klangspektrum sogar noch erweitert wird.

Fazit: Die „Salinger“ ist eine hervorragende S-Style Gitarre, der man sofort anmerkt, dass hier jemand mit viel Liebe für’s Detail, Können, und dem Wissen um den guten Ton am Werk war. Unbedingt antesten!

Galerie

Specs

Brand:

Model: Moews Guitars: Salinger Fortissimo „Candy Apple Red over Gold“

Serial No.: 229053

Type: , ,

Body:

  • Wood: European Alder (2 pcs)
  • Pickguard: White (3-ply: w/b/w, lightly aged)

Neck:

  • Wood: Flame Maple
  • Scale length: 648mm / 25,5“
  • Shape: Sweet V
  • Fretboard: Ebony
  • Radius: Compound 10“ to 14“
  • Inlays: White Light Pearl
  • Frets: 22 Narrow
  • Trussrod: Dual Action
  • Headstock: Roasted Flame Maple
  • Nut: Unbleached Bone
  • Finish: Nitro

Colour/Finish:

Pick Ups / Electrics:

  • Neck: Single Coil moews "Blues"
  • Middle: Single Coil moews "Blues"
  • Bridge: Humbucker moews "Lovesong"
  • Wiring: 1 Mastervolume, 1 Mastertone (+push/push-functionality Coil Splitting Bridge PU), 5-Way Lever Switch

Hardware:

  • Tuners: Gotoh SG
  • Bridge: Gotoh Tremolo 510TS-SF1C; Highwood Vintage Relic HG 10,80 saddles

Other:

  • Weight:
  • Case: moews-branded SCC hardcase included

-Alle Angaben ohne Gewähr-

Moews Guitars: Salinger Fortissimo „Candy Apple Red over Gold“ | Auf Lager | Preis: 3.750,00€*

Webdesign by Christoph Praet | © Lead Guitars 2018