Tonfuchs Guitars: MotoCult-Edition (5/10) „Indian Chief“-Hommage | Auf Lager | Erhältlich für 4.800,00€ (inkl. 19% MwSt.)

Tonfuchs Guitars: MotoCult-Edition (5/10) „Indian Chief“-Hommage

Diese Gitarre der MotoCult-Edition von Tonfuchs ist eine Hommage an die legendäre amerikanische Motorrad-Marke „Indian Chief“! Dieses Einzelstück ist die gerade fertiggestellte Nummer 5 der streng limitierten Serie, die sich den 10 großen Motorrad-Marken der Geschichte widmet d.h. es wird jeweils nur eine einzige Gitarre pro Motorrad gebaut! Masterbuilder Uwe Schölch verwendet für die MotoCult-Reihe sein „Bulldog“-Modell, welches von der Erscheinung her ein passendes Pendant abgibt. Wie bei den Vorgängern dieser Reihe, nähert sich Uwe seinem Vorbild zunächst durch die authentische Lackierung. In diesem Fall verwendete er einen Original-Heisspritzlack aus den 50s (!), der dem Nachlass von Gitarrenbauer-Legende Dieter Hense entstammt und das charakteristische „King Red“ perfekt trifft. Wie gut, sieht man auch in der November/Dezember-Ausgabe des Gitarren Connaisseur-Magazins „Grand Gtrs“, welches sich meinen beiden aktuellen MotoCult-Modellen widmet. Die Schichtstärken des Lacks sind übrigens am Ende dünner als bei den üblichen Lacken und es verbleibt zu 99% Cellulose auf dem Instrument – was dem Sound natürlich zuträglich ist! Apropos Sound: Die „Bulldog“ ist -Nomen Est Omen- eine straighte Rock-Gitarre, die durch die „Lollartron“-Humbucker an Neck & Bridge eine eigene Note erhält und -schon trocken angespielt- schier endlos schwingt. Absoluter Hingucker ist der einteilige Hals aus schönstem Macassar Ebony mit den charakteristischen natürlichen Farbverläufen, den Uwe geölt und mit einem Satin-Finish der Kategorie „Handschmeichler“ versehen hat, und der so gut in der Hand liegt, wie eine „Indian Chief“ auf der Strasse. Passend hierzu die Kombi mit dem Body aus „Swietenia Mahagony“. Fazit: Die rundum gelungene Lackierung in Kombination mit dem bekannten „Indian“-Konterfei und Schriftzug, die ebenfalls gebrandete Bedienleiste und der 3-Way-Toggle Switch, der auf einer „Indian“-Unterlegscheibe thront, verleihen dem Instrument den Spirit einer legendären „Indian Chief“! Natürlich ist diese Gitarre ein „Must Have“ für Fans dieser kultigen Motorrad-Marke, ich würde mich aber freuen, wenn es sich beim Käufer auch noch um einen leidenschaftlichen Player handeln würde. Denn diese Gitarre will gefahren – pardon – gespielt werden! 

Galerie

Specs

Brand:

Model: Tonfuchs Guitars: MotoCult-Edition (5/10) „Indian Chief“-Hommage

Serial No.: 0818132

Type:

Body:

  • Swietenia Mahagony (Honduran Mahagony)

Neck:

  • Wood: Macassar Ebony
  • Scale length: 628mm / 24,72“
  • Shape: Handy D
  • Fretboard: Makassar Ebony
  • Radius: Radius 12“
  • Frets: Wagner Medium Jumbo Frets
  • Trussrod: Double Action
  • Headstock: Macassar Ebony
  • Nut: Vintage Bone
  • Finish: Satin Nitrocellulose/Oil

Colour/Finish:

  • Colour:
  • Finish: Heritage handpolished Nitrocellulose (Old stock from the 50s)

Pick Ups / Electrics:

  • Neck: Lollartron
  • Bridge: Lollartron
  • Wiring: Master Volume, Master Tone, 3-Way Toggle Switch

Hardware:

  • Tuners: Gotoh Customs SD510
  • Bridge: ABM Tune-o-matic and Stoptail

Other:

  • Weight:
  • Case: Hardcase included

-Alle Angaben ohne Gewähr-

Auf Lager | Erhältlich für 4.800,00€ (inkl. 19% MwSt.)

Webdesign by ModernPixel.de | © Lead Guitars 2018