Neues Baboushka-Modell: Stardust

Nikolai Tomás ist nicht nur Sänger, Songschreiber und Gitarrist der Berliner Kultband „Poems for Laila“, sondern -und hier wird es für uns Gitarren-Aficionados interessant- eben auch leidenschaftlicher Gitarrenbauer und der Mann hinter der Marke „Baboushka“-Guitars.

Nachdem er seine gleichermaßen expressiven wie kreativen Finishes bislang hauptsächlich auf T-Style-Bodys realisiert hat, präsentiert Nikolai nun mit der „Stardust“ sein neues Modell mit einem gelungenen, eigenen Shape!

Nikolai stellte mir die Gitarre kürzlich in meinem Showroom vor und ich war spontan so begeistert, dass ich sie gleich da behielt. Wieder hat er ca. 200 Jahre altes Kiefernholz verwendet und es diesmal als urwüchsige Leinwand für ein knallig rotes, mit Sparkeln versetztes Finish genommen. Das Pick Guard ist ein echtes (!) „Minenwarnschild“ und das Wort „Mine“ steht kyrillisch am Rand…absolut einzigartig.

Die „Stardust“ ist eine typische, authentisch klingende „Baboushka, die einen rauen Rock’n’Roll-Charme ausstrahlt, gezeichnet als ob sie unzählige Bühneneinsätze in verrauchten Clubs hinter sich hat. Nikolai hat -wie auch dieses Exemplar beweist- einfach ein Händchen für einen überzeugenden „Worn“-Look.

Diese „Stardust“ ist nichts für „PRS“-Liebhaber, sondern für aktive Player, die mit einer abgerockten Gitarre abrocken und das echte Leben spüren wollen!

Mehr in Kürze bei den „Neuheiten“ oder gleich links, direkt in unserer „Baboushka Guitars“-Rubrik!

 

 

 

Webdesign by ModernPixel.de | © Lead Guitars 2018