Ebony

Maybach Custom Shop by Nick Page: Little Wing „Violin Burst“ (Arched Top)

Diese superhübsche Semi-Hollowbody Gitarre aus den Händen von Maybach-Masterbuilder Nick Page (Serien-Nr. NP 18) atmet den Geist des Blues und… mehr

Tonfuchs: Lovecaster Custom „Shoreline Gold“ (Makassar Neck)

Was für ein Sounderlebnis – auch diese „Lovecaster“ ist perfekt für alle Player, die auf der Suche nach einer von… mehr

Moews Guitars: Salinger Fortissimo „Purple Metallic“

„Neben einer überragend guten Bespielbarkeit ist für mich das größte Highlight der Salinger Fortissimo, dass sie klassische S-Type-Sounds liefert, wie… mehr

Moews Guitars: Ginsberg „Black Paisley“

Charisma pur! Das „Black Paisley“ Nitro-Finish sorgt für die spezielle Ausstrahlung und passt perfekt zur „Ginsberg“, dem Offset-Modell im Portfolio… mehr

Fibenare: BJ Rahan Hollow „Tobacco Burst“ (Semi-Hollowbody)

Die „Rahan“ ist das Semi-Hollowbody-Modell der ungarischen Edelschmiede und definitiv eine Empfehlung für jeden Gitarristen, der seine Sammlung in diese… mehr

Fibenare: Basic Jazz Hollow „Amber Burst“ (Exceptional Top)

„Exceptional“ ist bei dieser Hollowbody-Gitarre nicht nur die Quilted Maple-Decke mit ihrem warmen „Amber Burst“ High Gloss-Finish. Wirklich jedes Bauteil… mehr

Nik Huber: Rietbergen „Charcoal Burst“ (Semi Gloss)

Mit der „Rietbergen“ hat Nik vor Jahren seine Interpretation einer großen Semi-Hollowbody Gitarre verwirklicht. Das ihm dies vollumfänglich gelungen ist,… mehr

Maybach Custom Shop by Nick Page: Convair „Vintage Gold“

Die „Convair“ wirkt wie ein Original Design aus der Gründerzeit des Rock’n’Roll und doch wurde die gelungene Formgebung von Masterbuilder… mehr

Nik Huber: Redwood „Tigereye Burst“ (Exceptional One Piece-Top)

Mit der außergewöhnlich schön geflammten, einteiligen Redwood-Decke und dem gelungenen Tigereye Burst überzeugt diese Nik Huber allein schon von der… mehr

Tonfuchs: Bulldog Classic Custom „Shell Pink“ (Private Reserve)

Eine handgemachte „Tonfuchs“ ist immer ein besonderes, einzigartiges Instrument und diese „Bulldog“ im Rock’n’Roll Heritage-Farbton „Shell Pink“ ist hierfür ein… mehr

Nik Huber: Krautster II „Worn Two-Tone Burst“ (Custom)

Die Krautster II gehört aus gutem Grund zu Nik’s beliebtesten Modellen: Sie ist ein echtes „Arbeitstier“, welches durch die Auswahl… mehr

Nik Huber: Rietbergen „Cadillac Green“

„Cadillac Green“ – diese Farbe scheint wie gemacht für die „Rietbergen“, zumal sie im vorliegenden Highgloss-Finish nicht nur überwältigend rüberkommt,… mehr

Webdesign by ModernPixel.de | © Lead Guitars 2018