James Collins Guitars: GTO 36 | Auf Lager | Erhältlich für 6.500,00€ (inkl. 19% MwSt.)

James Collins Guitars: GTO 36

Nach dem „GTB“-Zwillingspärchen, habe ich nun mit der „GTO“ das Hollowbody-Modell aus dem Portfolio des talentierten englischen Gitarrenbauers in den Shop bekommen. Wie all seine Modelle mit Double Cutaway-Shape, fällt einem hier sofort das bogenförmigen „f“-Loch in der beeindruckend schönen Decke aus Redwood auf. Unique und mit gutem Gefühl für Formen konzipiert und platziert.

James Collins versteht nicht nur etwas von Tonhölzern, sondern weiss auch um die Möglichkeiten ausgefuchster Pick Up Schaltungen – und bei der „GTO“ hat er es auf die Spitze getrieben: Dieses Modell ist ein wahres Ton-Wunder und bietet sage und schreibe 13 (!) unterschiedliche Sound-Optionen, die durch einen 5 Weg-Drehschalter sowie die Push/Push-Funktionalitäten des Volumen- und des Tone-Potis aus den beiden „Bareknuckle Mules“-Humbuckern (Neck & Bridge) herausgeholt werden können. In der Bildergalerie zeigt ein Schaubild sämtliche Variationen pro Position des Drehschalters mit oder ohne Einsatz der beiden Push/Push-Potis.

Zu beschreiben wie das jetzt im Einzeln klingt, würde den Rahmen sprengen, aber die „GTO“ bietet neben hochwertigen Rock & Blues-Sounds auch ein erweitertes Spektrum vielfältig einsetzbarer Klänge, darunter natürlich auch abgefahrener Variationen (Stichwort: out of phase). Das muss man einfach mal ausprobieren und ein ausgiebiges Sound-Bad nehmen.

Der Korpus sowie der kräftige, aber gut spielbare Hals bestehen aus gut gelagertem Honduras Mahagony. Das Griffbrett aus Indian Rosewood ist mit kunstvollen Ahorn-Inlays in einer schmalen Wellenform veredelt sowie zusätzlich an den Rändern eingefasst! Ein weitere Besonderheit dieser Marke ist, dass der eingeleimte Hals von einem sogenannten „Stringer“, einer Versteifung aus einer etwa 4mm-breiten Ahorn-Schicht, verstärkt wird. Dies sieht nicht nur gut aus, sondern sorgt auch für ein Plus an Stabilität. 

Die eingangs erwähnte Decke besticht durch die rötlich-braune Färbung des Holzes und die außergewöhnlich schöne Maserung. Durch die dünne Nitro Cellulose-Lackierung kann das Holz in seiner natürlichen Pracht wirken. 

Fazit: Die „GTO“ ist eine handwerklich perfekt gemachte Edelgitarre, die mit allerfeinsten Materialien und faszinierenden gestalterischen Details ebenso begeistert, wie mit einem wahren Füllhorn hochwertiger Sounds. Unbedingt antesten!

P.S: Der hochwertige, individuell designte und mit dem Signet versehene Koffer vervollständigt das „High Class“-Bild der Marke „James Collins“.  

Galerie

Specs

Brand:

Model: James Collins Guitars: GTO 36

Serial No.: 036:2018

Type: ,

Body:

  • Honduran Mahagony (2 piece) with Maple/Rosewood/Maple-Stringer
  • Top: Matched Redwood (2-pieces)

Neck:

  • Honduran Mahagony with Maple/RW/Maple-Stringer (Mortise and Tenon neck joint)
  • Scale length: 628,65mm / 24.75“
  • Nut width: 43mm
  • Shape: C (kräftig)
  • Fretboard: Indian Rosewood with Maple Wave
  • Radius: 12“
  • Inlays: Mother of pearl-dots plus Maple wave and -borders
  • Frets: 22, Medium
  • Headstock: Matched Redwood with Maple Wave-inlay
  • Nut: Bone

Colour/Finish:

Pick Ups / Electrics:

  • Neck: Bare Nuckle „Mules“ (Humbucker)
  • Bridge: Bare Knuckle „Mules“ (Humbucker)
  • Wiring: Master Volume & Tone (each with Push/Push-Function), 5-Way Rotary Switch => 13 Sound-Options

Hardware:

  • Tuners: Grover Keystone
  • Bridge: Gotoh Stop-Tailpiece, Nashville Tune-o-Matic Bridge

Other:

  • Weight:
  • Case: James Collins-branded Hiscox Hardcase included

-Alle Angaben ohne Gewähr-

Auf Lager | Erhältlich für 6.500,00€ (inkl. 19% MwSt.)

Webdesign by ModernPixel.de | © Lead Guitars 2018